BWL-Artikel

Was ist ein Kartell?

Der Begriff „Kartell“ bezeichnet zweckmäßige Absprachen von mindestens zwei selbstständig agierenden Unternehmen. Das Ziel ist die Erlangung von Wettbewerbsvorteilen, wobei der Wettbewerb durch die Bildung eines Kartells verzerrt ist. Aus diesem Grund sind Kartelle in Deutschland in vielen Fällen verboten, ein Verstoß gegen das Kartellgesetz zieht folglich eine hohe Geldstrafe nach sich. Eine kurze Geschichte der […]